.

Ferienbetreuung

Viele berufstätige Eltern mit Kindern im schulpflichtigen Alter stehen jedes Jahr vor derselben Herausforderung: sie haben weitaus weniger Urlaub im Jahr als ihre Kinder Schulferien. Vor diesem Hintergrund unterstützt der ÜBV im Rahmen der Vereinbarung von Familie und Beruf die Eltern in ÜBV-Mitgliedsunternehmen bei der Betreuung ihrer Kinder während der Ferien.

Durch das Angebot bekommen die Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren ein einmaliges Freizeitprogramm in den Ferien. Gleichzeitig werden die Urlaubszeiten in den Unternehmen entzerrt, was positive Auswirkungen auf die Familienfreundlichkeit aber auch Wettbewerbsfähigkeit der teilnehmenden Verbundunternehmen hat.

Derzeit kann eine Betreuung in den Oster-, Sommer- und Herbstferien angeboten werden. Voraussetzung für die Ferienbetreuung ist, dass mindestens ein Elternteil in einem ÜBV Unternehmen beschäftigt ist und beide Elternteile berufstätig sind.

Jubiläum : 10 Jahre ÜBV Sommerferienbetreuung
Sommerferien 2019: 08.07. bis 26.07.2019

zum 10. Mal in Folge bieten wir vom ÜBV die beliebte Sommerferienbetreuung an:
Für 3 Wochen vom 08.07. bis 26.07.2019 können wir insgesamt 146 Plätze für Kinder von Eltern aus ÜBV Unternehmen ermäßigt zur Verfügung stellen. Freie Plätze werden für Kinder von Eltern aus nicht ÜBV- Unternehmen zu nicht ermäßigten Konditionen vergeben. Kinder von ÜBV Beschäftigten haben Vorrang.

Neuer Standort der Ferienbetreuung: Pestalozzischule in Celle.

 

Anmeldung

Hier finden Sie die Teilnahmebedingungen an der ÜBV Sommerferienbetreung 2019.

Hier finden Sie den Anmeldebogen zur ÜBV Sommerferienbetreuung 2019.
Den Anmeldebogen können Sie online im PDF ausfüllen, ausdrucken und unterzeichnet an uns zurücksenden.
Wenn Sie über eine digitale Signatur verfügen, können Sie das Anmeldeformular signieren, speichern und das
gespeicherte Dokument per Mail an frauenundwirtschaft@lkcelle.de zurücksenden.

 

Partner

Die Ferienbetreuung wird finanziert durch die Mitgliedsbeiträge, Zuschüsse, Elternbeiträge und Sponsoring. Die Durchführung liegt in den Händen des Caritasverbandes.

 

.

xxnoxx_zaehler